Bekanntmachung nach § 127 Abs. 2 Satz 3 SGB V

Verträge über die Versorgung mit Hilfsmitteln der Produktgruppe 14
(Beatmungsgeräte zur intermittierenden und lebenserhaltenden Beatmung)

Die pronova BKK beabsichtigt zum 01.01.2016 Verträge nach § 127 Abs. 2 SGB V zur Versorgung ihrer Versicherten mit Hilfsmitteln der Produktgruppe 14 (Beatmungsgeräte zur intermittierenden und lebenserhaltenden Beatmung) zu schließen.

Interessierte Leistungserbringer können die Vertragsunterlagen bis zum 30.09.2015 bei folgender Stelle anfordern:

pronova BKK
5521 – Hilfsmittel 1
Emdener Str. 70
50735 Köln
Ansprechpartnerin: Frau Güner Karip
Fax: 0221 / 65059-8762
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Übermittlung der Vertragsunterlagen erfolgt am 01.10.2015 auf elektronischem Weg.

 

 

Bekanntmachung nach § 127 Abs. 2 Satz 3 SGB V

 

Verträge über die Versorgung mit Hilfsmitteln der Produktgruppen

 21.24.02. Kombinierte Atem- und Herzfrequenzmonitore mit integriertem Speicher

21.30.01. Kombinierte Atem- und Herzfrequenzmonitore mit Pulsoxymeter

21.30.02. Pulsoxymeter

14.24.08.3 In-/Exsufflatoren

 

 Die pronova BKK beabsichtigt zum 01.07.2017 einen Vertrag über die Versorgung mit Hilfsmitteln der Produktgruppen zu schließen.

 

Interessierte Leistungserbringer können die Vertragsunterlagen bis zum 31.05.2017 bei folgender Stelle anfordern:

pronova BKK

5521 – Hilfsmittel 1

Emdener Str. 70

50735 Köln

Ansprechpartner/in: Peter Winterberg

Telefon: 0221 / 65059-1377

Fax: 0221 / 65059-7377

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Bekanntmachung nach § 127 Abs. 2 Satz 3 SGB V

 

Verträge über die Versorgung mit Hilfsmitteln der Produktgruppe 28 - Stehhilfen

 

Die pronova BKK beabsichtigt zum 01.07.2017 die Ergänzung ihres zum 01.01.2013 geschlossenen Vertrages über die Versorgung mit Hilfsmitteln der Reha- und

Orthopädietechnik um eine neue Anlage 2.10 Stehständer Schrägliegebretter Zubehör Sonderanfertigungen zu schließen.

 

Interessierte Leistungserbringer können die Vertragsunterlagen bis zum 31.05.2017 bei folgender Stelle anfordern:

pronova BKK

5521 – Hilfsmittel 1

Emdener Str. 70

50735 Köln

Ansprechpartner/in: Gerd von Grönheim

Telefon: 0221 / 65059-2876

Fax: 0221 / 65059-8876

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Bekanntmachung nach § 127 Abs. 2 Satz 3 SGB V

 

Verträge über die Versorgung mit Hilfsmitteln der Produktgruppe 19.40.01.7 (Betten mit erhöhter Tragfähigkeit)

 

Die pronova BKK beabsichtigt zum 01.09.2016 Verträge nach § 127 Abs. 2 SGB V zur Versorgung ihrer Versicherten mit Hilfsmitteln der Produktgruppe 19 (Betten mit erhöhter Tragfähigkeit – 19.40.01.7xxx) zu schließen.

Interessierte Leistungserbringer können die Vertragsunterlagen bis zum 30.06.2016 bei folgender Stelle anfordern:

pronova BKK

5521 – Hilfsmittel 1

Emdener Str. 70

50735 Köln

Ansprechpartner/in: Peter Weiler

Telefon: 0221 / 65059-2791

Fax: 0221 / 65059-8791

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Übersendung der angeforderten Unterlagen erfolgt unaufgefordert am 01.07.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Vertragsabsichten § 127 Abs 2 Produktgruppe 17 für die pronova BKK:

Bekanntmachung nach § 127 Abs. 2 Satz 3 SGB V 

Vertrag über die Versorgung mit Hilfsmitteln der Produktgruppe 17

(Medizinprodukte – Hilfsmittel zur Kompressionstherapie)

Die pronova BKK beabsichtigt zum 01. Juni 2014 Verträge nach § 127 Abs. 2 SGB V

zur regionalen Versorgung ihrer Versicherten mit nicht festbetragsgeregelten Hilfsmitteln

der Produktgruppe 17 (Hilfsmittel zur Kompressionstherapie) zu schließen.

Interessierte Leistungserbringer können die Vertragsunterlagen bis zum 28.02.2014 bei folgender Stelle anfordern:

pronova BKK

5622 Verträge Mitte

Emdener Str. 70

50735 Köln

Ansprechpartner: Peter Weiler

Telefon: 0221 / 65059-2791

Fax: 0221 / 65059-8791

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach Ablauf der Frist werden die Vertragsunterlagen an alle interessierten Leistungserbringer gleichzeitig versandt.